Lizenzberatung für Unternehmen
  +49.8143.99694-0
DE  |  AT  |  CH  |  EN  |  IT
NAVIGATION
Cloud-Portal

Das sollten Sie wissen:
News zu Gebrauchtsoftware von VENDOSOFT

Finanzkontrolle empfiehlt On-Premises-Software

12. Juni 2024

Eine Aussage der Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) in der Schweiz lässt aufhorchen, in der sie dem Bund empfiehlt, Microsoft Office so lange wie möglich ohne Cloud-Anbindung zu nutzen. Die bisherige Annahme, dass ein lokaler Betrieb der Microsoft-Office-Produktpalette ab 2026 nicht mehr möglich ist (Supportende), wird durch die Release-Ankündigung von Microsoft einer neuen Office 2024-Version zusätzlich entkräftet.

Grund für deren Kritik ist die Abhängigkeit von Microsoft und die damit verbundenen Risiken für die Datensicherheit. Die EFK empfiehlt, alternative Lösungen zu prüfen und die Abhängigkeit von Microsoft zu reduzieren. Trotz strenger Vergabevorschriften und Eigeninteressen bezüglich Datenhoheit, Streuung der IT-Abhängigkeiten sowie Kosten- und Lizenzkontrollen folgen immer noch viele Behörden der Microsoft-Agenda und passen ihre IT-Strategie entsprechend »Hersteller-Freundlich« an.

Vorrangiges Ziel sollte jedoch die Deckung des Bedarfs der öffentlichen Hand durch eine sparsame und wirtschaftliche Mittelverwendung sein. Leider wird oft mit fadenscheinigen Argumenten und ohne Alternativen ernsthaft und intensiv zu prüfen, eine echte bedarfsgerechte Beschaffung aus den Augen verloren.

Beispielsweise werden immer wieder Microsofts Ankündigungen oft unkritisch gefolgt und blindlings in die Cloud gesteuert. Auch wurde häufig unnötig und wettbewerbsbeschränkend die Software Assurance als notwendig erklärt, obwohl klar war, dass Upgrades selten in Anspruch genommen werden.

Damit folgen auf Datenschutzbedenken und Vergaberechtsverstöße haushaltsrechtliche Schäden. Würde stattdessen neben neuem On-Prem auch noch gebrauchte Software einbezogen, ließen sich nicht nur datenschutzrechtliche Bedenken gegenüber der Cloud gravierend absenken, sondern auch der freie Wettbewerb stärken und Kompatibilität erhöhen. Zumal viele aktuelle Versionsstände auch gebraucht gekauft werden können.

Lesen Sie in unserer Case welchen Weg die Große Kreisstadt Germering bei ihrer Lizenzierung eingschlagen hat.

Wir beraten Sie gerne hinsichtlich des für Sie optimalen Lizenzierungsmodells. Buchen Sie sich am besten gleich einen kostenfreien Beratungstermin.

Den ausführlichen EFK-Report finden Sie hier.


Kontaktieren Sie uns noch heute.

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Persönlich und kompetent.

Beachten Sie bitte, dass VENDOSOFT ausschließlich Firmenkunden beliefert, keine Privatpersonen!

    * Bitte ausfüllen

    Zustimmen
    Mit Absenden des Formulares akzeptieren Sie den Inhalt unserer Datenschutzerklärung.

    Mit Ausfüllen und Absenden dieses Webformulars willigen Sie ein, dass die von Ihnen eingegebenen Daten an uns übermittelt werden. Die eingegebenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt. Ihre Daten werden gelöscht, sobald keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Nachricht an info(at)vendosoft.de zu widerrufen. Im Fall des Widerrufs werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Weitere Informationen über die Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten gibt Ihnen unsere Datenschutzerklärung.

    Kompetente telefonische Beratung unter
    +49.8143.99694-0

    VENDOSOFT setzt Standards als

    Das VENDOSOFT Netzwerk

    Top